Skip to main content

Pricky! Game Design – ein 3D-Game Design-Workshop (4-tägig) mit der Video/3D-Künstlerin Lieve Vanderschaeve

Dienstag, 19.10.2021Freitag, 22.10.202110:00 – 14:00 Uhr
Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn
Tanja Löschner

Hier lernt ihr die Grundlagen des Game Designs. Wir entwerfen ein einfaches 3D-Spiel namens Pricky. Zunächst modellieren wir mit der 3D-Grafiksoftware Blender 2.9 Schritt für Schritt alle Low-Polygon Modelle, danach exportieren wir sie in die Game Engine Unity. Um unser erstes eigenständiges Game zu entwickeln, schreiben wir Scripts, nutzen Game Logic und verwandeln so unsere Modelle in Player und Obstacles für verschiedene Levels und Scenes. Wir stellen Pricky Builds (Stand Alone Gameplayer) für verschiedene Plattformen (PC, Mac, Linux) her – je nachdem was ihr benutzt.

Veranstalter: Deutsches Museum Bonn

Altersklasse: von 12 bis 16 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: Passive Englischkenntnisse für Anwendung der Software
Diese Hardware ist erforderlich: Laptop mit vorinstallierter kostenloser Software Blender 2.9, normale 3-Tastenmaus
Teilnahmegebühr: kostenlos für SchülerInnen ab der 7. Klasse aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis dank zdi Euro
Gesprochene Sprachen:  Deutsch , Englisch

Weitere Details zur Anmeldung:
nur nach Voranmeldung unter buchung@deutsches-museum-bonn.de

Link zur Webseite/ Anmeldeformular
https://www.deutsches-museum.de/bonn/programm/veranstaltung/ferienworkshop-game-design